Martinsreiten 2011

Zum diesjährigen Martinsreiten trafen sich unter Leitung von Jürgen Patt 11 Reiterinnen und Reiter in SchwarzWeiß und präsentiertem den Zuschauern eine gelungene Quadrille, die wie immer zu solchen Anlässen ohne Vorübung aus dem Stand geritten wurde.

 

Danach erschien der heilige Martin hoch zu Ross in der Reithalle und teilte seinen Mantel mit dem armen Mann. Dres. Richard Giesen und Sebastian Lubig führten die Legende unter Gesangsbegleitung der Zuschauer auf.

 

Danach freuten sich alle auf das Gänseessen im Hotel Dahl. Vor dem Genuss des Gänsebratens gab der Vorsitzende einen Rückblick auf die Ausrittsaison 2011, dankte den Gastgebern der Donnerstagsabende und Herrn Horst von Wülfing für die Führung der Ausritte. Den Krugmann-Pokal erritten sich Heinrich Neufeldt und Dr. Peter Sympher. Die anschließende Martinsrede hielt Dr. Hubert Beemelmans. Abschließend ließ er sich gesanglich unterstützen von seiner Frau, von Ulrike Morfopoulos, Dr. Anke Rebstein-Geidel, Heinrich Neufeldt, und Dr. Richard Giesen. Mit der Kombination aus Vortrag und Gesang setze er einen neuen Akzent für die Martinsreden des Internationalen Reitclubs.

 

Tischreden 2001-2011.pdf
PDF-Dokument [5.2 MB]

Internationaler Reitclub Bad Godesberg e.V.
Gut Haus Holzem
53343 Wachtberg - Berkum

 

1. Vorsitzende:

Miriam Wedemeier