Nikolausreiten am 6. Dezember 2012

Vor einer Zuschauerzahl von mehr als 80 Freunden und Mitgliedern des Internationalen Reitclubs präsentierte Jürgen Patt ein gelungenes Musikreiten mit 11 Teilnehmern. Dem folgte eine begeisternde Quadrille der Islandpferdereiter, die von Claudia Bahr einstudiert und geleitet wurde. Wer von den Zuschauern sich nicht genügend an dem ausgeschenkten Glühwein aufgewärmt hatte, applaudierte sich dich Hände warm.

Nach der reiterlichen Veranstaltung lud der IRC zum Erbsensuppenessen ein, das nicht in der Stallgasse wie bisher stattfand. Die von Tim von Wülfing vergrößerte Reiterstube wurde mit dieser Veranstaltung eingeweiht. In ihr fanden bequem 70 Personen Platz. Und mehr als zwanzig weiter standen im Eingangsbereich, um die Dankrede des Vorsitzenden Reinhard Hanse anzuhören.

Der Vorsitzende würdigte die Veränderungen des jetzt ablaufenden Jahres und verwies auf die Chancen des IRC, die durch den Einzug der Reitschule Heiß vergrößert wurden. Er bedachte Tim von Wülfing und Anika Alfter mit Dankesworten für die weitere Vervollkommnung der Reitanlage und wünschte für das kommende Jahr die Fortsetzung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Mit Blick auf das erfolgreiche Turnier 2012 dankte er Roswitha und Horst von Wülfing für die Unterstützung, Peter Hermanns für die organisatorischen Leistungen und Monika Pilger für die leibliche Versorgung der Turnier-Teilnehmer und Gäste.

Hannelore Heiß wurde gedankt für ihre Unterstützung bei den sommerlichen Ausritten und die Veranstaltungen im Herbst, wie den Ausritt zu Allerheiligen, das Martinsreiten oder das Nikolausreiten. Dank ging auch an Kathleen Schulz, die sich liebevoll um die Pferde kümmert.

Der Vorsitzende würdigte das Engagement von Claudia Bahr für die erteilten Reitstunden und ihr Engagement für den IRC und natürlich auch Jürgen Patt für die Ausrichtung des Musikreitens. Nicht unerwähnt blieben die Helfer im Stall: Ali, Hubert, Lecek und Heino.

Danach wurde kräftig der Erbsensuppe und den bereitgestellten Getränken zugesprochen und noch lange gefeiert.

Fotos Serena Kudaliyanage

Internationaler Reitclub Bad Godesberg e.V.
Gut Haus Holzem
53343 Wachtberg - Berkum

 

1. Vorsitzende:

Miriam Wedemeier