60 Jahre Internationaler Reitclub Bad-Godesberg - Sommerfest

Das diesjährige Sommerfest konnten wir Dank des Einsatzes unseres Mitgliedes und Förderers Werner Schallenberg in der "Rohmühle" in Bonn feiern. Da der IRC gegründet 1952 in diesem Jahr auch 60 Jahre alt wurde, gab der Vorsitzende einen kurzen Überblick über die älteren und vor allem neueren Ereignisse, die den IRC bewegen. Nach der Stärkung an dem leckeren Büffet wurde das Tanzbein geschwungen.

Rede zum 60jährigen Jubiläum

Liebe Freunde

Zum Sommerfest 2012 haben wir uns dieses Mal in der Rohmühle versammelt, ganz ohne Pferde. Es sollte eine Abwechslung sein.

Abwechslung ist nötig, es weckt die Lebensgeister, schützt vor eingefahrenen Gewohnheiten und für uns ist es auch wichtig, einmal den Rhein von der anderen Seite aus zu sehen, die hier ja bekanntlich etwas abschätzig die scheel sick genannt wird. (kommt annahmegemäß auch aus dem Bereich der Pferdewirtschaft, da die Treidlerpferde Augenblenden zur Rheinseite hin trugen).

 

Wir treffen uns hier zu einem schönen Abend mit gutem Essen, Musik und Tanz in der Runde unserer Mitglieder und Freunde.

 

Neben der Sommerfestfeier feiern wir auch den 60ten Geburtstag des Clubs.

 

Der IRC steht in einer Reihe prominenter Persönlichkeiten, die dieses Jahr ihren 60. Geburtstag haben: Die Aufzählung ist weder vollständig, noch auf den reiterlichen Bereich abgestimmt: der norw. Philosoph Jostein Gaarder, Renate Hinterholzer, Wladimir Putin, Isabella Rosselini, Werner Schallenberg, Enno Scholma und Angelika von Uechtritz.

 

Es gibt auch Jubiläen von Institutionen, die dem IRC ungefähr gleich gestellt sind: die EGKS und die britische Königin

 

Was war sonst noch so los 1952: Korea Krieg, Staatsstreich von Batista auf Kuba (Batista hat aber keine 60 Jahre überdauert), in Jordanien wird König Talal abgesetzt und sein Sohn Hussein I folgt ihm auf den Thron, dessen Tochter Haya seit 2006 Präsidentin der FEI ist.

 

Blicken wir zurück auf das was uns hier für den IRCinteressiert:

1952 befand sich IRC in einer Reitanlage auf der Rigalschen Wiese (Vorsitz Bankier
Deichmann)

1957 Umzug auf das Domhof – Gelände, Reitschule Kurt Henke

1966 Übernahme der Reitschule nach dem Tod von Kurt Henke durch Heinz Hermanns

Dann folgt eine Zeit der Kontinuität, Aufbau von Traditionen, Einbettung in
die satzungsgem. Aufgaben

1999 Einschnitt mit dem Umzug nach Gut Haus Holzem

2000 Berlin-Umzug, die Botschaften verschwinden aus Bonn,

Botschafter Balaz, Dr. Jeslinkova, Dr. Sympher seither Enno
Scholma als Vertreter der Internationalität des Clubs

2002 50 jähr. Jubiläum gefeiert auf Gut Haus Holzem

 

Dann hat sich der Takt der Änderungen erhöht:

2010 Heinz Hermanns schließt seine Reitschule / Fortfall einer Institution

2011 Der IRC finanziert die Übernahme von vier Pferden aus dem Reitbetrieb Hermanns und übergibt sie Tim von Wülfing, der so Fortführung und Aufrechterhaltung des Reitbetriebs ermöglicht

Im Sommer 2011 werden die Ausritte von Horst von Wülfing geleitet

Frau Bahr bietet den Unterricht auf den vier Pferden – Familie
von Wülfing stellt wegen der Pferde-Knappheit ihre eigenen Pferde zur Verfügung.

Der Club verstärkt seine Aktivitäten: Quadrillen mit Jürgen Patt: Neujahr, Frühjahr, Ostern, Herbst, Martinsreiten, Nikolausreiten und Weihnachten

Fazit: 2011 wurde gut gemeistert und der Zusammenhalt im Club gestärkt

2012: wieder Änderungen

Ab 1. August bietet die Reitschule Hannelore Heiß auf Gut Haus Holzem Reitunterricht

Das Angebot wird verbreitert – 20 Pferde und Ponies, Springunterricht

Seit Mai werden die Ausritte von Hannelore Heiß geleitet und gern angenommen

 

Ich habe jetzt einen Bogen über die Geschichte des IRC mit all seinen Veränderungen bewusst geschlagen: Bei all diesen Änderungen wurden
immer die Fragen gestellt: Geht es weiter?, haben wir Einschnitte zu
befürchten?, was wird aus unserem schönen IRC?

Wie Sie sehen, hat der Club 60 Jahre überstanden. Höhen und Tiefen inbegriffen

Aber es ging immer weiter, Anpassungen an die sich ändernden Umweltbedingungen sind notwendig, um erfolgreich zu bleiben und der IRC hat sich immer angepasst, aber auch Neues in seine Traditionen integriert und wird daher auch weiter erfolgreich bleiben.

 

Es gibt m.E. keinen Grund zu Befürchtungen und wir können und sollen sehr optimistisch in die Zukunft schauen.

Darum liebe Freunde trinken wir auf den schönen heutigen Abend und auf die Zukunft des Internationalen Reitclubs

Internationaler Reitclub Bad Godesberg e.V.
Gut Haus Holzem
53343 Wachtberg - Berkum

 

1. Vorsitzende:

Miriam Wedemeier