Nikolausreiten - 10.12.2015

Besondere Freude beim Nikolausreiten auf Gut Haus Holzem.

 

Empfangen von einem festlich leuchtetenden Weihnachtsbaum fanden sich zahlreiche Mitglieder und Gäste in der feierlich geschmückten Halle ein.

 

Sehenswertes Musikreiten boten die reitenden Mitglieder dem Publikum; unter der bekannten, kreativen Führung von Hannelore Heiß (Sportwartin) gelangen schöne Formationen.

 

Es folgte eine ganz hinreissende Aufführung des Krippenspiels durch die IRC-Jugend zur Freude aller (im Besonderen für Petra Henseler (Jugendwartin), Anna Oppermann und Victoria Timpe (Jugendsprecherinnen) sowie Claudia Bahr (Pferdewirtschaftsmeisterin)).

 

Das in Eigenleistung mit viel Herz erstellte Bühnenbild mit der 
detailierten, mitunter überraschend individuellen Ausstattung sowie die selbst kreierte Choreographie überzeugten ebenso wie die Darsteller auf und mit ihren vierbeinigen Freunden.

 

Wer nicht dabei war, hat wirklich einiges versäumt.

 

Den reiterlichen Abschluss gestalteten Annetta Dunn und Dina Hanse mit einem gelungenen, hochklassigen Pas de Deux.

 

Rechtzeitig zum Nikolausreiten stellten sich kühle Witterungsverhältnisse ein. So schmeckten Glühwein und die, der Tradition folgend, angebotene Erbsensuppe in der Stallgasse richtig gut.

 

"Gestört" von einem munteren Nikolaus, der auf das Jahr 2015 zurückblickte und Geschenke an die Kinder- und Jugendlichen verteilte, verbrachte der IRC einen genussreichen Abend. Das Erlebnis endete gegen 22:00 Uhr.

 

Ein besonderer Dank gebührt allen Helfern für Vorbereitung, Durchführung (Schmücken von Halle und Stallgasse, Essen und Trinken ausgeben, allgemeines Engangement, aufräumen... ) und den nächtlichen Abbau, damit der Betrieb am Folgetag auch ohne Beeinträchtigung weitergehen kann.

 

Wir wünschen allen ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest.

Internationaler Reitclub Bad Godesberg e.V.
Gut Haus Holzem
53343 Wachtberg - Berkum

 

1. Vorsitzende:

Miriam Wedemeier