Sommerfest mit Susi Speckmann Cup - toll !

Trotz hochsommerlicher Temperaturen stellten sich sage und schreibe 29 Reiter zum gemeinsamen Ausritt auf dem Außenplatz auf Gut Haus Holzem pünktlich ein. Unter der bewährten Leitung von Claudia Bahr und Hannelore Heiß ging es in einer gemütlichen und einer sportlicheren Gruppe über Stoppelfelder, Wirtschaftswege und kleine Straßen.  Der leichte Windzug hielt Insekten fern und sorgte für eine angenehme "Kühlung".  Die Reiter strahlten mit der Sonne um die Wette; so viel Spaß bei Zwei- und Vierbeinern hat Suchtfaktor. Heimwärts (auf zur Möhre) durch schattigen und temperaturausgleichenden Wald konnten Pferd und Reiter abkühlen und entspannen. Zum Abschluss noch einmal einen herrlichen Galopp über ein Stoppelfeld und schon kamen alle munter zurück, versorgten die Pferde und freuten sich auf den

 

Susi Speckman Cup

 

Unsere langjährige und sehr geschätzte Vizepräsidentin  Frau Speckmann hat in 58 Jahren Mitgliedschaft den IRC wesentlich mit geprägt. Besondere Freude bereitete ihr das Pas de Deux-Reiten. Hieraus ist die Idee für den heute erstmalig ausgetragenen Susi Speckman Cup entstanden. Unser Präsident Reinhard Hanse  – ebenfalls langjähriges Mitglied – würdigte in seiner Begrüßungsrede  Susi Speckmanns Verdienste für den Reitsport und unseren Verein und ließ nochmals die eine oder andere Begebenheit Revue passieren.

 

Dann ging es auch schon los:

Die gespannte Vorfreude beim Publikum und den Richtern wurde durch vielfältige und damit für das Publikum abwechslungsreiche  Aufführungen belohnt. Die musikalische Gestaltung reichte vom 'Phantom der Oper' bis zum 'Bass Bass' und die Kostüme - auch für die Pferde - wurden dazu passend und sehenswert mit viel Gefühl, Geschick und auch Humor erstellt.

 

Jeweils drei  Paare stellen sich in einer E - und einer A-Dressur einem Richtergremium: Horst von Wülfing beurteilte das reiterliche Können, das zur Hälfte zählte. Die Gestaltung und der Aufwand der Kostüme sowie  die Musik  bildeten den zweiten Teil der Wertung, die von drei Gruppen aus dem Publikum ermittelt wurde.

Zuerst gingen die Reiter für das Pas de Deux in der Klasse E an den Start. Mutig begannen unsere jüngsten Reiterinnen, Luzie S. und Feli H.; sie ritten als Engel auf einem weißen Pony und als Teufel auf einem schwarzen Pony. Mit ihrer Aufführung wurden sie  dritte.  Miriam W. und Rebecca H. groovten  „HipHop Style“ und belegten Platz 2. Julia B und Anna O. maskierten ihre Schimmel als Araber, und ritten zum Thema „Herr der Ringe“ als Todesreiter. Mit dieser tollen Vorstellung gewannen sie die erste Prüfung.

 

In der A-Dressur entführten Ulrike G. und Stefan L. das Publikum in die Romantik des  „Phanton der Oper“ und belegten Platz 3. Annetta D. und Dina H. brachten mit „Singin in the Rain“, blauen Paillettenfracks und passenden Spitzenschirmen nicht nur ihre Pferde, sondern auch das Publikum zum Swingen. Besonderen Witz und Kreativität bewiesen Christina T. als „Frau Antje“ und Nina W. als dazu gehöriger Gouda; sie entscheiden mit nur 0,05 Punkten Abstand  den A-Wettbewerb für sich.

 

Erstmalig ausgerichtet - nun fest etabliert: Die sehr gelungenen Darbietungen der 12 Reiter/innen, die mutig für die Prämiere dieses Wettbewerbs angetreten sind, haben hoffentlich Vorfreude weiterer Reiter/innen für die Teilnahme am Susi Speckman-Cup im kommenden Jahr geweckt.

 

Nachdem das aus dem Mitgliederkreis gut gefüllte Kuchenbuffet bereits während des Susi Speckman-Cups für das leibliche Wohl aller gesorgt hatte, ging es nach der Siegerehrung mit Grillen bei bestem Sommerwetter bis in den frühen Abend weiter.

 

Herzlichen Dank an alle Reiter, an Claudia Bahr, Hannelore Heiß und Horst von Wülfing sowie an alle Mitglieder und Gäste für die Spenden (Kuchen, Salat, Brot, Getränke …) und alle helfenden Hände, ohne die eine solch schöne Veranstaltung nicht möglich wäre!

Sommerfest 2016 (Einladungstext)

Liebe IRC - Mitglieder,

                                   

der Vorstand lädt alle Mitglieder und Gäste sehr herzlich zum Sommerfest am 28.08.2016 ab 14 Uhr auf Gut Haus Holzem ein. Wie schon auf der Mitgliederversammlung und im Programm 2016/2017 angekündigt, möchten wir einen Susi-Speckmann-Cup in Form eines Pas de Deux-Wettbewerbs im Angedenken an unsere hochgeschätzte langjährige Vizepräsidentin, Susi Speckmann, und zum Dank an ihre Familie für eine großzügige Spende veranstalten. Näheres entnehmen Sie bitte der als Anlage beigefügten Ausschreibung.

 

Programm:

14:00Uhr   Sektempfang

14:30Uhr Start des Susi-Speckmann-Cup (siehe u.g. Ausschreibung)

                   Kuchenbuffet

16:00Uhr   Grillparty (mit Musik) und Siegerehrung

 

Bei entsprechendem Interesse bietet Hannelore Heiß vorab einen Ausritt an; Stelldichein um 12:15 Uhr, Abritt um 12:30 Uhr.

 

Wie schon im letzten Jahr bitten wir um Spenden für das Kuchen- und Salatbuffet.

 

Wir freuen uns auf ein schönes Fest mit vielen Mitgliedern und Gästen und bitten alle, sich in die Listen im Reiterstübchen einzutragen oder per Email

info@internationaler-reitclub-bad-godesberg.de

anzumelden.

 

 

Mit reiterlichen Grüßen

                                        

Der IRC - Vorstand  

Ausschreibung Susi Speckmann Cup
Ausschreibung 2016.pdf
PDF-Dokument [263.5 KB]

Internationaler Reitclub Bad Godesberg e.V.
Gut Haus Holzem
53343 Wachtberg - Berkum

 

1. Vorsitzende:

Miriam Wedemeier