Fischessen am Aschermittwoch, 14. Februar 2018

Traditionell schließt der Internationale Reitclub den Karneval mit einem Fischessen am Aschermittwoch ab. Da das Landhaus Kremmel seinen Betrieb im vergangenen Jahr eingestellt hatte, musste ein neues Lokal gesucht werden. Die Wahl fiel auf das K. u. K. Weinhäuschen am Rhein in Mehlem.

 

Die Vorsitzende Miriam Wedemeier und ihre Stellvertreterin Ulrike Gengenbach empfingen die Mitglieder mit einem Glas Sekt zur Begrüßung. Nachdem der Raum sich gefüllt und jeder seinen Platz gefunden hatte, ergriff Miriam Wedemeyer das Wort. In ihrer Rede ging sie insbesondere auf das Ende März bevorstehende IRC-Turnier ein:

Erstmalig wird ein S-Springen angeboten. Der Vorstand verspricht sich durch die sportliche Attraktion eine größere Aufmerksamkeit.

Sie bat um kräftige Mithilfe bei dieser Veranstaltung, die sich über drei Tage, von Freitag, dem 23. bis Sonntag, den 25. März hinzieht. Benötigt werden Sponsoren und tatkräftige Helfer in den Bereichen Gastronomie und Turnierorganisation.

 

Danach versorgte die gute Küche des Weinhäuschens die Gäste mit leckeren Fischgerichten, die bei angeregter Unterhaltung verzehrt wurden. 

 

Hier einige Bilder von einem schönen Abend:

Internationaler Reitclub Bad Godesberg e.V.
Gut Haus Holzem
53343 Wachtberg - Berkum

 

1. Vorsitzende:

Miriam Wedemeier